30. Januar 2022

Was ein schöner und musikalisch beeindruckender Regionalwettbewerb Jugend musiziert in der Emmerich-Smola-Musikschule und Musikakademie der Stadt Kaiserslautern dieses Wochenende. Vielen Dank an alle, die den Wettbewerb auch unter solch besonderen Umständen ermöglicht haben!

-> HIER geht´s zu den Ergebnissen vom 59. Regionalwettbewerb Jugend musiziert Westpfalz.

Wichtig zu wissen für alle Teilnehmenden, die zum Landeswettbewerb weitergeleitet wurden: hier ist eine gesonderte Anmeldung erforderlich. Weitere Infos dazu bekommt ihr per E-Mail.

14. Januar 2022

Wir freuen uns, dass der 59. Regionalwettbewerb Jugend musiziert Westpfalz dieses Jahr wieder in Präsenz stattfinden kann. 

Ort: Emmerich-Smola-Musikschule und Musikakademie der Stadt Kaiserslautern

Altes Stadthaus, St.-Martins-Platz

67657 Kaiserslautern

Hinweis zur Coronaregelung:

-> alle bis 12 Jahre und 3 Monate: kein Nachweis erforderlich.

-> 12 Jahre + 3 Monate bis 17 Jahre: 3G

-> Ab 18 Jahren: 2G+

Als Publikum zulässig sind 3 Begleitpersonen pro VorspielerIn (z.B. Eltern+Lehrkraft).

Die Maskenpflicht besteht durchgängig. Während des Vorspielens können die Teilnehmenden die Maske abnehmen.

6. September 2021

 Liebe Jugend musiziert Teilnehmer*innen,


mit dem live-Gang des Anmeldeformulars für "Jugend musiziert", heute Nachmittag, ist "Jugend musiziert" in die Saison 2022 gestartet. Sie finden es unter https://anmeldung.jugend-musiziert.org/Die aktuelle Version des Bewerbungsformulars enthält, dank auch Ihrer Anregungen, einige Verbesserungen. Hier die wichtigsten:

 
1. Wir haben die Navigation verbessert, indem die Buttons größer und näher an die Seiteninhalte platziert wurden. So kann womöglich mehr als bisher verhindert werden, dass zur Navigation und auch zum finalen Druck der eigene Browser verwendet wird. In der Vergangenheit der Quell von Ärger, da beim Druck aus dem Browser die Speicherung des Datensatzes auf dem Server umgangen wurde.
 
2. User können das Formular nicht verlassen, ohne die Datenschutzbestimmungen und auch die Teilnahmebedingungen angehakt zu haben. Die beiden obligatorischen Haken finden sich nun auch auf jedem unterschriebenen Papier-Ausdruck und ersparen Ihnen das mühsame Hinterhertelefonieren.
 
3. Bei der Auswahl „Schlagzeug“ erscheint nun auf dem Papierausdruck bei jedem Werk der Hinweis, welches Instrument dabei zum Einsatz kommt. 

4. Auf der Homepage des Landesausschusses findet ihr auch die komplette Ausschreibung des 59. Wettbewerbes. Alle Neuerungen sind farblich gekennzeichnet.


Bei Fragen wendet euch bitte an den Regionalausschuss.


Liebe Grüße


Regionalausschuss Westpfalz

 

8. Juni 2021

 PRESSEMITTEILUNG

Top-Ergebnisse beim 58. Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" in Bremen und Bremerhaven für 94 Teilnehmende aus Rheinland-Pfalz

Vom 20. bis 26. Mai 2021 wurde in Bremen und Bremerhaven der 58. Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" ausgetragen. Der Wettbewerb fand in diesem Jahr Corona-bedingt als hybrider Wettbewerb statt, d.h. eine in der Freien Hansestadt anwesende Fachjury begutachtete und bewertete die Videos der musikalischen Beiträge, die die Teilnehmenden vorab eingereicht hatten. Mehr als 2.250 junge Musikerinnen und Musiker aus ganz Deutschland stellten sich in diesem Jahr dem Wettbewerb, der unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten steht und weltweit als der renommierteste Jugendmusikwettbewerb seiner Art zählt.

94 Jugendliche aus Rheinland-Pfalz qualifizierten sich im vorangeschalteten digitalen Wettbewerb „Jugend musiziert“ Rheinland-Pfalz für die Bundesebene. Davon kehren nun 72 als Bundespreisträger*innen zurück; 18 wurden sogar mit einem ersten Bundespreis ausgezeichnet. Peter Stieber, Präsident des Landesmusikrats, zeigte sich beeindruckt von der Qualität der Darbietungen: „Das künstlerische Niveau der Jugendlichen ist großartig, auch unter den erschwerten Bedingungen eines Videowettbewerbs. Dahinter steckt enorm viel Arbeit, denn ohne ein kontinuierliches Üben, motivierende und fordernde Lehrerinnen und Lehrer sowie engagierte Eltern wäre dies nicht möglich. Es ist für unsere Gesellschaft gerade in den aktuell schwierigen Zeiten existentiell wichtig, in die musikalische Bildung zu investieren. Nicht nur, um so wunderbare Ergebnisse bei einem Wettbewerb erzielen zu können, sondern um Jugendliche für Musik generell zu begeistern und der Kraft der Musik von Anfang an eine Wirkungsmöglichkeit zu geben“.

Für die größeren Ensembles wurde der Wettbewerb aufgrund der geltenden Corona-Bestimmungen auf einen späteren Zeitpunkt terminiert. Der landeweite rheinland-pfälzische Wettbewerb findet für die Kategorien „Schlagzeugensemble“, „Jumu open“ und „Besondere Ensembles“ am 31. Juli 2021 in digitaler Form statt. Der Bundesentscheid folgt vom 9. – 12. September 2021. Ob dieser in Präsenzform ausgetragen wird, ist noch offen.

Jahr für Jahr motiviert der größte musikalische Jugendwettbewerb Tausende von jungen Musikerinnen und Musikern zu besonderen künstlerischen Leistungen. Seit seiner Gründung 1964 fördert der Wettbewerb junge musikalische Talente und zeichnet sie aus. Mittlerweile ist er eine der wichtigsten Säulen des deutschen Musiklebens und Grundstein für zahlreiche Musikkarrieren.

Der Deutsche Musikrat, die Landesmusikräte, die Regional- und Landesausschüsse, Musikschulen, Vereine und Privatpersonen leisten und sichern die organisatorische Durchführung. Bund, Länder und Gemeinden und zahlreiche private sowie öffentliche Geldgeber stellen die notwendigen Finanzmittel zur Verfügung. Die Sparkassen, als größter Einzelförderer aus der Wirtschaft, engagieren sich ebenfalls seit vielen Jahren bei "Jugend musiziert". Sie unterstützen den Nachwuchswettbewerb auf allen Wettbewerbsebenen.

Die detaillierten Ergebnislisten des Bundeswettbewerbs finden Sie auf der Homepage des Bundeswettbewerbs unter www.jugend-musiziert.org. Die Ergebnisse der Teilnehmenden aus Rheinland-Pfalz am Bundeswettbewerb finden Sie unter www.jumu-rheinland-pfalz.de.


Infos kompakt:


Teilnehmende insgesamt = 2.250
Teilnehmende aus Rheinland-Pfalz = 94
Preisträgerinnen und Preisträger aus Rheinland-Pfalz = 72
 
 1. Preis
 2. Preis
 3. Preis
 
Solo-Wertung
 12
 20
 19
 
Gruppen-Wertung
 3

(6 Spielende)
 2
(4 Spielende)
 4
(8 Spielende)
 
Wertung Instrumentalbegleitung
 -
 3
 -
 
Eine detaillierte Ergebnisliste kann unter www.jumu-rheinland-pfalz.de als PDF oder Excel Datei heruntergeladen werden.

19. April 2021

Der 59. Regionalwettbewerb Jugend musiziert ist für den  29.1. und 30.1.2022 in Kaiserslautern geplant.
Solowertung: Streichinstrumente, Akkordeon, Schlagzeug, Gesang (Pop)
Gruppenwertung: Klavier-Kammermusik, Duo Klavier und ein Blasinstrument, Vokal-Ensemble, Harfenensemble, Besondere Besetzungen-Alte Musik, Besondere Instrumente, JuMu open
Einzelheiten auf der homepage des Bundesverbandes:
https://www.jugend-musiziert.org/wettbewerbe/bundeswettbewerb.html

18. April 2021

Liebe jungen Musiker*innen der AG I und II,

im letzten Jahr konnten wir noch rechtzeitig vor dem ersten Lockdown den Regionalwettbewerb durchführen, aber schon der folgende Landes- und auch der Bundeswettbewerb fielen 2020 Corona zum Opfer. Schade - wir waren uns aber sicher, dass 2021 der Wettbewerb wieder gehen sollte.
In vielen Sitzungen hat der Landesausschuss, in dem auch alle Regionen vertreten sind, dann auf Grund der Corona-Bedingungen die Regional- und auch den eigentlichen Landeswettbewerb abgesagt, dafür beide Wettbewerbe zu einem digitalen Wettbewerb "Jugend musiziert" zusammengelegt, allerdings erst ab AG III. Wir haben gehofft, für die beiden AG´s I und II vor den Sommerferien einen eigenen Wettbewerb durchführen zu können.
Unter Berücksichtigung der derzeitigen Situation haben sich nun alle Regionen dafür ausgesprochen, auch diesen Regionalwettbewerb für die AG´s I und II abzusagen. Es ist zu unsicher, ob und wie ihr mit eurem Lehrer/ Begleiter proben könnt, ob dann im Juni möglicherweise ein Präsenzwettbewerb doch nicht durchführbar ist und und und.
Ich hoffe, ihr habt Verständnis für diese Entscheidung. Wir alle bedauern diese Absage sehr, wissen wir doch, dass ihr alle auf "Jugend  musiziert" hin geübt habt und es für euch toll gewesen wäre, euer Spiel zu präsentieren. Hoffen wir, dass  im kommenden Jahr wieder ein Regionalwettbewerb möglich ist.

Herzliche Grüße

Paul Punstein
für die Region Westpfalz

Informationen über den Bundeswettbewerb findet ihr auf  https://www.jugend-musiziert.org